Planspiel-Gruppe: Demokratie

Demokratie

Was muss getan werden, damit die Demokratie in Deutschland gestärkt wird?

Worin besteht das Problem?

In Deutschland finden sich zunehmend Zeichen dafür, dass die Demokratie und die Eistellung zu dieser Staatsform nicht mehr so gelebt und unterstützt wird, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war. Sichtbar ist dies unter anderem daran, dass die Zufriedenheit der Deutschen mit der Demokratie abnimmt: Etwa 50 Prozent der Menschen sind mit der Demokratie als Staatsform in Deutschland zufrieden. Die Hälfte der Deutschen ist es demnach nicht; Forscher sprechen von einem „prekären“ Wert. Jeder vierte erwachsene Bundesbürger fände eine Alternative zum politischen Pluralismus unserer Verfassungsordnung attraktiv; sie meinen, dass es für Deutschland gut sei eine einzige starke Partei zu haben. Immer weniger Menschen engagieren sich zudem politisch, das belegen die sinkenden Mitgliederzahlen bei den Parteien. Auffällig ist auch, dass die Politikverdrossenheit in Deutschland immer weiter zunimmt. Die Bürgerinnen und Bürger interessieren sich immer weniger für Politik, unter anderem weil sie der Meinung sind, dass „die da oben“ sowieso machen würden, was sie wollten und dass der Einzelne keine Chance habe, Einfluss auszuüben. Das spiegelt sich auch in einer sinkenden Wahlbeteiligung wieder: Bei der Bundestagswahl 2009 machten nur knapp 71 Prozent der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger Gebrauch von ihrem Recht zu wählen – so wenige Menschen wie nie zuvor; bei der letzten Europawahl gingen sogar nur 45 Prozent zur Wahlurne.

Gleichzeitig entstehen aber auch immer neue Formen des Bürgerprotests und auch die Beteiligungsansprüche der Bürgerinnen und Bürger nehmen zu. Es wächst der Wunsch, in der Politik auch außerhalb von Parteien mitzureden. Gerade das Internet eröffnet den Menschen dabei viele Möglichkeiten und Gelegenheiten. Was sollte getan werden, damit …

  • die Akzeptanz für Demokratie als Staatsform in Deutschland wieder wächst?
  • sich mehr Menschen für Politik begeistern können und sich stärker engagieren?
  • Vorurteile in Deutschland gegenüber dem politischen System und den politischen Entscheidungsträgern abgebaut werden können?
  • den Menschen deutlicher wird, dass ihre Stimme zählt und sie sich stärker in Entscheidungsprozesse einbringen können?
  • es mehr Beteiligungsmöglichkeiten für die Menschen gibt?


Zurück zur Übersicht.