Der Beteiligungsprozess der Projektgruppe

Der Beteiligungsprozess

 

Kreativität, Wissen und Ideen sind wertvolle Rohstoffe des 21. Jahrhunderts. In der Kultur- und Kreativwirtschaft (Verlage, Musik, Film, Werbung, Design, Software und andere Branchen) entstehen aus diesen Rohstoffen Arbeit, Wachstum und Fortschritt. In einem Kreativpakt aus Politik, Wirtschaft und Kreativschaffenden möchten wir diese Chancen fördern und den Fortschritt vorantreiben.

Gemeinsam mit Ihnen und Euch wollen wir deshalb die aus unserer Sicht wichtigsten Fragestellungen erörtern, Lösungen diskutieren und damit die Zukunft in unserem Land gestalten. Wir haben dazu verschiedene Leitfragen entwickelt, wie ein zukünftiger Kreativpakt aussehen könnte. Die dazu eingebrachten Beiträge fließen bis Juni 2012 in Workshops zu den Themen Kulturförderung, Wirtschaftsförderung, Soziale Sicherung und Veränderung der Arbeitswelt, Urheberrecht, Technologie und Netzpolitik sowie Bildung ein. Alle nach den Terminen der Workshops eingebrachten Beiträge werden bis Mitte Juli 2012 weiterhin aufgenommen und haben die Chance, in das Gesamtkonzept des Kreativpakts einzufließen.